Kunstschätze in Schloss Doberlug

Die einzigartige ostpreußische Sammlung Dohna-Schlobitten kommt nach Brandenburg und kann dann besichtigt werden. Sie wird von 2019 bis 2029 als Leihgabe im Museum Schloss Doberlug (Landkreis Elbe-Elster) zu sehen sein, das damit einen Schwerpunkt der mitteleuropäischen Adelskultur setzt. Dazu haben die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin und der Bund jetzt ihre Zustimmung gegeben. Der mehr als 1.000 Objekte, darunter Gemälde, Grafiken,

» Weiterlesen

Hinter der Maske. Künstler in der DDR

Neben dem Ampelmännchen gab es weit mehr in der DDR als heute zugegeben. Zeugnis darüber gibt die aktuelle Ausstellung im Potsdamer Barberinimuseum. Aus Künstlersicht zeigt das nachgefragte Museum über 100 Werke von rund 80 Künstlern von den Anfängen bis 1989. Gewissermaßen die Selbstdarstellung der Anderen.   Entstanden sind autonome Bilder in großer Zahl, in denen sich Maler, Bildhauer und Photographen mit

» Weiterlesen

1917 REVOLUTION. RUSSLAND UND EUROPA

Die bemerkenswerte Sonderausstellung im DHM Berlin vom 18. Oktober 2017 bis 15. April 2018 trägt den Titel UMSTURZ. Gewidmet dem 100. Jahrestag der Oktoberrevolution (in Russland heute als russländische Revolution bezeichnet) ist die Schau mehr eine Kunstausstellung als ein Historienspektakel.  Die revolutionären Ereignisse 1917 und der Bürgerkrieg in Russland führten zu einem grundlegenden Systemwechsel im 20. Jahrhundert. Mentalitäts- und kulturgeschichtlich

» Weiterlesen

Kongress der Zeitungsbranche

Vom 10. bis zum 12. Oktober 2017 fand in den Berliner Messehallen unter dem Funkturm die traditionsreiche IFRA World Publishing Expo gemeinsam mit der neuen DCX Digital Content Expo statt. Die internationale Messe für die Zeitungs- und Medienindustrie präsentierte Produkte und Dienstleistungen für die moderne Medienproduktion. Die Bandbreite der Ausstellung reichte von der Print-Produktionskette bis hin zu digitalen Innovationen der

» Weiterlesen

Fluchttunnel in der Bernauer Straße

Im Sommer 2018 soll der spektakulärste Fluchttunnel Berlins der Öffentlichkeit gezeigt werden. Berliner Unterwelten e.V. baut einen Besuchertunnel zur Anschauung, der im Jahr 1971 vielen Flüchtlingen zur Freiheit verhelfen sollte. Unter enormen schweren Anstrengungen haben die Fluchthelfer Ulrich Pfeifer und Hasso Herschel einen Fluchttunnel von 350 Meter Streckenlänge gebaut, der letztendlich verraten wurde. Die Brauereistraße in Berlin Ost, grenzte an

» Weiterlesen

Gier nach neuen Bildern – Ausstellung des DHM –

Bilder sind heute im Nachrichtengeschäft unverzichtbar. Seit rund 130 Jahren wird der Bildjournalismus von Fotos bestimmt. Doch wie arbeitete die Bildpresse vor der Erfindung der Fotografie? Die Neugier auf sensationelle Nachrichten, politische Bildsatire und humorvolle Reportagen war zu allen Zeiten groß. Die aktuelle Ausstellung „Gier nach neuen Bildern“ dokumentiert den „Bildjournalismus“ vor der Fotografie (29. September 2017 – 8. April

» Weiterlesen

In fünf Monaten ist es wieder so weit

Leitmesse des Internationalen Fruchthandels Messetermin: 07.02.2018 – 09.02.2018 Mittwoch – Freitag, 3 Tage Die Fruit Logistica ist das führende internationale Branchentreffen der Fruchthandelswelt. Hier sind rund 2.600 Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette des grünen Sortiments an einem Ort vertreten. Den Branchen rund um den Frischfruchthandel bietet sich mit dieser Fachmesse die Chance zur Darstellung ihrer Leistungsvielfalt in der gesamten Wertschöpfungskette vom

» Weiterlesen
1 2 3 4