MOONLIGHT Kinostart: 09.03.2017 im Verleih von DCM

MOONLIGHT erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. MOONLIGHT ist ein einzigartiges Stück Kino über persönliche Augenblicke und Menschen, die uns prägen und den Schmerz der ersten Liebe, der ein Leben lang nachhallen kann.

Seit seiner Premiere auf dem Telluride Film Festival ist MOONLIGHT in der amerikanischen Presse wie vom Publikum begeistert aufgenommen worden. Nach einem zuschauerstarken US-Start ist MOONLIGHT der am besten rezensierte Film des Jahres 2016. Als Plädoyer für Empathie, Toleranz und Verständnis gilt MOONLIGHT mit seinen 8 Nominierungen bereits jetzt als einer der klaren Favoriten bei den kommenden Oscars®.

When they go low, we go high. Michelle Obamas Leitwort trifft auch auf unsere Wahl von MOONLIGHT zu. DCM ist stolz, im aktuellen politischen Kontext der USA dieses sensible Meisterwerk in den deutschen Kinos zu präsentieren“, so Dario Suter, Geschäftsführer von DCM.

Mit seiner einfühlsamen Coming of-Age Geschichte etabliert sich Regisseur Berry Jankins als einzigartige Stimme im modernen, amerikanischen Kino und beweist, dass er die Magie und Elektrizität großer Gefühle auf die Leinwand bringen kann. Ein Trio aus drei talentierten Schauspielern (Alex Hibbert, Ashton Sanders, Trevante Rhodes) verkörpert die Hauptfigur Chiron in drei Phasen seines Lebens, begleitet von einem starken Cast u.a. aus Naomie Harris (SPECTRE, MANDELA) und dem Emmy®-nominierten Mahershala Ali („Luke Cage“, „House of Cards“).

MOONLIGHT wurde produziert von Adele Romanski, Dede Gardner, Jeremy Kleiner. Zu den ausführenden Produzenten zählen Sarah Esberg, Tarell Alvin McCraney und Brad Pitt.

DCM bringt MOONLIGHT in Deutschland und der Schweiz am 9. März 2017 in die Kinos.

Nominiert für 8 Oscars® in den Kategorien:

Bester Film / Beste Regie / Bester Nebendarsteller / Beste Nebendarstellerin

Beste Kamera / Bester Filmschnitt / Bestes adaptiertes Drehbuch / Beste Musik