Neubau in Schöneberg

 Die HGHI Holding GmbH hat das fast 1.700 Quadratmeter große Grundstück an der Potsdamer Straße 163, 165 in Berlin-Schöneberg käuflich erworben.

 

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Architekturbüro Max Dudler ist auf dem Grundstück die Errichtung eines hochmodernen Wohn- und Bürogebäude-Komplexes mit einer Fläche von rund 7.000 Quadratmeter geplant. Im Herbst 2017 beginnt die Realisierung des Projekts, das bis Mitte 2019 fertiggestellt werden soll. Erste Gespräche mit potentiellen Mietern werden bereits geführt, teilte die HGHI mit.

 

Der zukünftige Gebäudekomplex befindet sich im aufstrebenden Bezirk Berlin-Schöneberg in unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz und verfügt über eine optimale Anbindung an den öffentlichen Verkehr, da in fußläufiger Nähe mehrere Buslinien sowie die U-Bahn erreichbar sind.

 

Der Projektentwickler und Investor des geplanten Vorhabens ist die HGHI Holding

GmbH. Sie steht seit jeher für die professionelle Betreuung gewerblicher Großimmobilien, effizientes Management auf höchstem Niveau sowie die Planung, Gestaltung und Realisierung großartiger Visionen.

 

Neben den Bereichen Office, Logistik und Traffic blickt das Unternehmen auf einen internationalen Erfahrungsschatz zurück, der bereits mehr als 500.000 Quadratmeter erfolgreich vermarkteter Handels- und Büroflächen beinhaltet. Eines der größten und bekanntesten Projekte der HGHI Holding GmbH ist die Mall of Berlin am Leipziger Platz 12, die im Herbst 2014 eröffnet wurde.

 

Ein Beitrag für Medieninfo Berlin von Edelgard Richter / Dela Press.