ZDF-Free-TV-Premiere: „The Infiltrator“

Mit Bryan Cranston und Diane Kruger

Robert Mazur (Bryan Cranston), Undercover-Agent der US-Drogenvollzugsbehörde
Copyright: ZDF/Liam Daniel, Nick Wall
Mit „The Infiltrator“ verfilmte Regisseur Brad Furman die Geschichte des Undercover-Agenten Robert Mazur, der als verdeckter Ermittler in den innersten Kreis von Pablo Escobars Medellín-Kartell vordringen konnte. Das ZDF zeigt den Thriller am Samstag, 28. Dezember 2019, 23.00 Uhr, als Free-TV-Premiere. Neben Bryan Cranston („Breaking Bad“) in der Hauptrolle spielen Diane Kruger, John Leguizamo, Benjamin Bratt und andere.Die 1980er Jahre, das Kokaingeschäft boomt. Robert Mazur (Bryan Cranston), Agent der US-Drogenvollzugsbehörde, erhält seinen bisher gefährlichsten Auftrag: Er soll das kolumbianische Drogenkartell rund um Pablo Escobar infiltrieren, getarnt als krimineller Geschäftsmann namens Bob Musella. Nach und nach gewinnt Robert das Vertrauen wichtiger Mitglieder des Kartells und weiß sich immer besser in den Strukturen zurechtzufinden. Hilfe erhält er von seinem Partner Emir Abreu (John Leguizamo) sowie von der Agentin Kathy Ertz (Diane Kruger), die sich als seine Verlobte ausgibt. Zwar umgibt sich Robert mit Kriminellen und korrupten Geschäftsleuten, doch es entstehen auch echte Freundschaften. Insbesondere in Escobars Handlanger Roberto Alcaino (Benjamin Bratt) und dessen Frau findet Robert gute Freunde, was ihn seine Entscheidungen immer wieder überdenken lässt.