Weltall in Berlin wieder geöffnet

  Genau 90 Jahre nach der Einweihung der ersten Sternwarte am Berliner Zoo wurde das Zeiss-Großplanetarium im Prenzlauer Berg wieder eröffnet. Nach zwei Jahren Runderneuerung – pünktlich im Zeitplan und exakt in den Kosten – hat das gefragte Haus als modernstes Wissenschaftstheater Europas seinen Himmel wieder freigegeben. Tim Renner, Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin: „Das Zeiss Großplanetarium bespielt

» Weiterlesen

Richtfest im U-Bahnschacht

Mit 250 geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft feierte die BVG am 7. September 2016 das Richtfest für den U-Bahnhof Rotes Rathaus. Seit 2013 wird an der Strecke, die vom Brandenburger Tor bis zum Alexanderplatz verlängert erden soll, gebaut. Wenn 2020 alles fertig ist, kann die U5 von Hönow, die jetzt am Alexanderplatz endet, bis zum Hauptbahnhof durchfahren. Bevor überhaupt

» Weiterlesen

Der Viktoria-Luise-Platz in Berlin

  Neben dem in aller Welt bekannten Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin und dem nicht weniger bekannten Gendarmenmarkt, gibt es noch weitere interessante Plätze. Einer davon ist der Viktoria-Luise-Platz im Bezirk Schöneberg. Seinen Namen erhielt er nach der einzigen Tochter von Kaiser Wilhelm IL, Viktoria Luise von Preussen, die 1913 den Herzog zu Braunschweig-Lüneburg heiratete und 1980

» Weiterlesen

Der Flughafen wird eröffnet

Nicht das Sie denken der BER ist schon fertig gestellt worden, das ist nicht der Fall. Im Tierpark Berlin wurde in Anwesenheit von Zoo- und Tierpark Berlin Direktor Dr. Andreas Knieriem, den Medien und dem Publikum am Donnerstag, den 29. September 2016, die Flugarena für Greifvögel und Uhus, mit einer imposanten Flugshow, eröffnet. Das Gelände befindet sich auf der ehemaligen

» Weiterlesen

Der eiserne Kanzler

Bisher gab es in Deutschland nur einen, der so genannt wurde: Otto von Bismarck. Der Beiname wird zurückgeführt auf Bismarcks beharrliches Durchsetzungsvermögen bei der Einigung des Deutschen Reiches. Schliesslich bestand Deutschland bis zur Reichsgründung 1871 aus vielen kleinen Königs-, Herzog- und Fürstentümern, die oft miteinander im Streit lagen. Otto von Bismarck wurde vor 200 Jahren am 1. April 1815 in

» Weiterlesen

Der Alexanderplatz in Berlin

Einer der grössten Plätze in Berlin ist der Alexanderplatz in der Mitte der Stadt. Seine Geschichte spiegelt die wechselvollen Epochen Berlins wider. 1681 wurde der Viehhandel in Berlin verboten und der grosse Platz vor dem Georgentor wurde zum Viehmarkt. Der „Ochsenplatz“ wurde etwa hundert Jahre später zur Hälfte als Paradeplatz benutzt. 1805 besuchte der russische Zar Alexander I. den preussischen

» Weiterlesen

Das Licht

Unsere Autorin Edelgard Richter berichtet für MEDIENINFO-BERLIN aktuell aus der Bundeshauptstadt Berlin Am ersten Tag der Schöpfung sprach Gott: „Es werde Licht! Und es ward Licht! Danach nannte er das Licht „Tag“ und die Finsternis „Nacht“. So steht es in der Bibel. Schon immer fürchteten sich die Menschen vor der Dunkelheit, denn sie glaubten an böse Geister und hatten Angst

» Weiterlesen
1 95 96 97 98 99