Familien-Ausflug: Bürgerpark – Berlin Pankow

Mit rund 12 ha ist es der größte Park des Bezirks und einer der sehenswertesten in Berlin. Er entstand 1856 als Privatbesitz und befindet sich seit 1907 in kommunalem Eigentum. Wechselvolle Perioden hat er durchlebt und blieb doch fast unberührt von allen historischen Etappen. Ein Besuchermagnet und Liebling der Gärtner gleichermaßen – zu allen Zeiten. Das große Eingangstor an der

» Weiterlesen

Kunst im Trafoturm

Im Oderbruch wächst nicht nur das begehrte Bio-Gemüse. Brandenburger Künstler haben jot w.d. die kleinste Galerie der Welt gestaltet: In alten Transformatorenhäuschen. Wir haben sie im Landkreis MOL entdeckt; in Regenmantel und in Reitwein. Seit 2012 zeigt der Verein KunstRegen e.V.  Kunst dort, wo sie niemand vermutet: Abseits der großen Kulturpfade und Kunsttempel, an einsamen Orten, in der Natur. Beide Trafotürme

» Weiterlesen

Europa-Park ist auch 2024 Kundenliebling unter den Freizeitparks

Der Europa-Park wurde von der Zeitschrift „Focus Money“ als „Kundenliebling 2024“ in der Kategorie Themen- und Freizeitparks ausgezeichnet. Mit der höchstmöglichen Wertung von 100 Punkten setzt sich das Familienunternehmen als Branchensieger wie schon in den vergangenen Jahren von allen anderen deutschen Freizeitparks ab. Zum elften Mal hat DEUTSCHLAND TEST gemeinsam mit dem Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) die Beliebtheit

» Weiterlesen

Unser Ausflugtipp – Pfingsten in Ostfriesland

Emder Matjestage und Traditionsschifftreffen Vom 31.05 bis 02.06.24 dreht sich in Emden wieder alles um kleine Fische, denn die Matjestage werden in der Seehafenstadt Emden gefeiert. Sie begründen sich auf eine über 450 Jahre lange Tradition der Emder Heringsfischerei. Diese sicherte vielen Familien ihr täglich Lohn und Brot. Im Jahre 1969 wurde die ostfriesische Heringsfischerei nach Bremerhaven verlagert. Aus diesem Grund

» Weiterlesen

Drei tolle Tage auf der Strohwiese – Stadt Bernau bei Berlin

30. Mai bis 2. Juni 2024 Gleich hinterm Stadtgärtnerhaus gelegen ist sie Jahr für Jahr ein beliebter Teil des Hussitenfests: die sogenannte Strohwiese, auf der von Anbeginn des Spektakels Bernauerinnen und Bernauer sowie ihre internationalen Gäste mit ihren Zelten lagern, das mittelalterliche Leben zur Schau stellen sowie Groß und Klein zum Mitmachen animieren. Zu finden sind dort die Ferratus-Schmiede und

» Weiterlesen

Spätlese an der Unstrut / Teil 1

 Es war ein 2021er Weißburgunder Spätlese aus dem Dorndorfer Rappental. Angeboten vom Winzer Böhme zu Sylvester in der Weinstadt Freyburg/Unstrut. Eine köstliche Flasche Prädikatswein auf unserer  Reise entlang der Weinstrasse „Saale-Unstrut“ zwischen den Jahren. Auf die 60 km lange Strecke waren wir in der ottonischen Kaiserpfalz (Memleben) im aktuellen Hochwassergebiet der Unstrut gestartet. Die Gesamtroute führt über solche Orte wie

» Weiterlesen

Kennen Sie eigentlich eine Scheuenwindmühle

MEDIENINFO-BERLIN hat für Sie einen  besonderen Tipp Aussenansicht – der Scheuenwindmühle Dieses Unikat können Sie sich in Saalow, bei Zossen, anschauen. Ursprünglich befand sich die Mühlentechnik, in der Scheune, des Erfinders und Kleinbauern, Johann Traugott Leberecht Schuberts, in Podemus bei Dresden. Der Kleinbauer, Johann Traugott Leberecht Schuberts, wurde am 24.01.1820, in Podemus geboren. Er starb am 14.01.1889. Der Kleinbauer, Johann

» Weiterlesen
1 2 3 31