Klimaziele nicht erreichbar

Der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW, der Deutsche Mieterbund und der Deutsche Verband für Wohnungswesen Städtebau und Raumordnung haben sich in einer einmaligen Initiative zusammengeschlossen und eine massive Ausweitung öffentlicher Unterstützungsleistungen für die energetische Gebäudesanierung gefordert. Anders seien die Klimaziele im vermieteten Gebäudebestand weder sozialverträglich noch wirtschaftlich zu erreichen. Selbst bei konservativen Annahmen sind allein für die vermieteten Wohnungen in Deutschland

» Weiterlesen

Grundsteuerreform:

Bedenken der Wohnungswirtschaft Anlässlich der Verbändeanhörung zur Grundsteuerreform im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat sich die Wohnungswirtschaft erneut dafür ausgesprochen, ein unbürokratisches und praktikables Flächenmodell einzuführen. „Wir begrüßen es, dass endlich Bewegung in die Grundsteuerreform gekommen ist. Wir bewerten es als sehr hilfreich, dass die Länder nun über eine Abweichungsklausel vom Bund unterschiedliche Regelungen zur Ermittlung der Grundsteuer treffen können.

» Weiterlesen

Roter Streifen wird grün

Alle 280 ICE-Züge erhalten am ersten und letzten Wagen grünen Streifen als Symbol der klimafreundlichen Bahn • Dr. Richard Lutz: „Beim Klimaschutz gehen wir voran“ • Von Mehrwertsteuersenkung würden Bahnkunden 1:1 profitieren Die Deutsche Bahn (DB) macht ihre Rolle als Umweltvorreiter auf ihren Zügen sichtbar und verändert dafür das Außendesign ihrer rund 280 ICE-Züge: An den beiden Wagen mit dem

» Weiterlesen

Geschäftsklima trübt sich ein

Der Geschäftsindikator der deutschen Logistikwirtschaft ist im August 2019 den vierten Monat in Folge gefallen und notierte seit 2013 im negtaiven Bereich. Dies geht aus den monatlichen Erhebungen zum Logistik-Indikator hervor, die das ifo Institut im Auftrag der Bundesvereinigung Logistik e. V. (BVL) im Rahmen seiner Konjunkturumfragen durchgeführt hat. Ebenfalls zum vierten Mal in Folge verschlechterte sich die aktuelle Geschäftssituation

» Weiterlesen

Besser hören

„Sprich lauter, ich verstehe nichts!“ Oder: „Du nuschelst, ich kann nichts hören“. Viele Menschen wissen nicht, dass sich ihr Hörvermögen – meist mit zunehmendem Alter – verschlechtert hat und dies durch ein Hörgerät ausgeglichen werden kann. Nach Schätzungen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland 13 bis 15 Millionen Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen. Knapp 37 Prozent aller schwerhörigen Menschen in Deutschland

» Weiterlesen

Der digitale Wandel

Mit ihrem Angebot am Gemeinschaftsstand der  Internationalen Funkausstelung Berlin 2019 in Berliln lenken VDE, ZVEH und ZVEI den Fokus auf die Chancen neuer Technologien und Entwicklungen. Aus diesem Grund ist 2019 nicht nur im House of Smart Living „Künstliche Intelligenz“ ein Fokusthema, sondern auch beim Sailing Team der Technischen Universität Darmstadt. Gleichzeitig soll der Nachwuchs die Möglichkeit bekommen, sich auf

» Weiterlesen

Guter Rat

Tabletten werden häufig geteilt – aber nicht jede Tablette ist dafür geeignet. „Wenn im Beipackzettel nicht ausdrücklich steht, dass eine Tablette geteilt werden darf, sollte man vor dem Zerbrechen in der Apotheke nachfragen. Eine Bruchkante alleine ist kein Freifahrtschein dafür“, sagte Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Ob eine Tablette teilbar ist, kann selbst bei wirkstoffgleichen Präparaten je nach Hersteller unterschiedlich

» Weiterlesen
1 2 3 124