St. Petersburger Alumnis in Berlin

 Die POLYTECH St. Petersburg stellte in Europa fortschrittliche Technologien für Industrie, Wissenschaft und Bildung vor. Anlass war das „Polytech Treffen 2020″ mit Absolventen der russischen Spitzenuniversität am 6. und 7. Februar 2020 im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin. Angeführt wurde die Sankt Petersburger Delegation vom Rektor der Universität, Prof. Andrei Rudskoi, Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften.

» Weiterlesen

Es wird weiter geforscht

Von Abstoßungsreaktionen über Lungenkrebs bis Zöliakie: Forschende Pharma-Unternehmen arbeiten derzeit an 434 Arzneimittelprojekten gegen mehr als 145 Krankheiten mit dem Ziel einer Zulassung bis Ende 2023. „Unsere Unternehmen haben die Zahl ihrer fortgeschrittenen Projekte seit 2017 um fast 30 Prozent gesteigert“, sagte Präsident Han Steutel vom Verband forschender Pharmaunternehmen (vfa). „Das unterstreicht, wieviel sie zur weiteren Besserung der Gesundheitssituation beitragen

» Weiterlesen

Die ukrainische Eisenbahn wird modernisiert

Die Deutsche Bahn wird die staatliche ukrainische Eisenbahn JSC Ukrsalisnyzja (UZ) in den kommenden Jahren in unternehmerischen und technischen Fragen beraten und unterstützen. Das ist Inhalt eines Memorandums of Understanding (MoU), das gestern in der ukrainischen Hauptstadt Kiew von Premierminister Oleksij Hontscharuk, Infrastrukturminister Vladyslav Kryklii und DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla unterzeichnet wurde. Die Vereinbarung zur strategischen Partnerschaft sieht vor, die ukrainische

» Weiterlesen

Paketzustellung per Drohne

Beim Nachbarn im 5. Stock klingeln, zum Kiosk drei Straßen weiter laufen oder zur Postfiliale fahren: Wer beim Besuch des Paketboten nicht selbst zu Hause war, muss oft Umwege in Kauf nehmen, um an seine Sendung zu kommen. Viele Online-Shopper wünschen sich deshalb Zustellwege, die eine persönliche Anwesenheit nicht erforderlich machen: So sagen 59 Prozent, für sie käme eine persönliche

» Weiterlesen

Deutsche Bahn baut Intercity-Flotte aus

  Die Deutsche Bahn bringt zusätzliche Fernverkehrszüge auf die Schiene. 17 Doppelstockzüge des Herstellers Stadler verstärken kurzfristig die bestehende Fahrzeugflotte. Bereits am 8. März kommen die ersten neun elektrischen Triebzüge auf der neuen Intercity-Linie Rostock–Berlin–Dresden zum Einsatz. Die DB übernimmt die Fahrzeuge von der österreichischen Westbahn. Frisch lackiert im weißen IC-Design präsentierte sich jetzt der erste neue Doppelstockzug im Berliner

» Weiterlesen

Qualifizierungsprojekt gelungen

Im fünften Jahr ziehen die Berliner Wasserbetriebe eine durchweg positive Bilanz ihres Projekts Horizonte zur Qualifizierung von Geflüchteten und Menschen mit erschwerten Bildungsbiografien: Gut zwei Drittel aller Teilnehmenden seit 2016 haben eine Ausbildung im Untenehmen begonnen. Sieben von Ihnen haben diese bereits erfolgreich beendet und arbeiten nun bei den Wasserbetrieben. Horizonte, das Projekt der Berliner Wasserbetriebe für Menschen mit Fluchthintergrund

» Weiterlesen

Beginn der Grippesaison

 In Deutschland erkranken seit Mitte Januar immer mehr Menschen an der Grippe. So hat das Robert Koch-Institut in dieser Saison bereits knapp 21.000 Influenza-Erkrankte registriert, darunter 7.000 Betroffene allein in der vierten Januarwoche. Vor diesem Hintergrund rät die BARMER Versicherten mit einem Risiko für einen besonders schweren Krankheitsverlauf, keine Zeit mehr zu verlieren und sich jetzt noch impfen zu lassen.

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 153