Resilienz und Musik

Die heilende Kraft zweier unähnlichen Sachverhalte Der Begriff „Resilienz“ kommt aus dem lateinischen „resilire“ und kann zu deutsch mit „abprallen“ oder „zurückspringen“ übersetzt werden. Es beschreibt die psychische Widerstandskraft eines Menschen und da alle Menschen Unikate sind, hat deren Widerstandskraft also auch unikaten Charakter. Man unterscheidet zwischen sogenannter roher Resilienz, die den Menschen von der Natur (z.B. Genetik) aus mitgegeben

» Weiterlesen

Aufsehenerregendes Stelenfeld

Stararchitekt Peter Eisenfeld verkörpert ein anderes Amerika Claus Kleber (66). Langjähriger Chefmoderator des ZDF-heute-Journals, sorgt sich ausgerechnet um das Land, das er viele Jahrzehnte seine „zweite Heimat“ nannte und jetzt in der „Osnabrücker Zeitung“ einschätzte: „Das ist nicht mehr mein Amerika“. Kürzlich wurde der US-Amerikaner Peter Eisenmann, Schöpfer des Berliner Holocaust-Mahnmal, 90 Jahre alt und wurde diesbezüglich gewürdigt. Er hat

» Weiterlesen

Heimliche Kriegstreiber :

Kleber: „Das ist nicht mehr mein Amerika“ Claus Kleber (66), langjähriger Chefmoderator des ZDF-heute-journals, sorgt sich ausgerechnet um das Land, das er viele Jahrzehnte seine „zweite Heimat“ nannte: „Wenn mir eine historische Entwicklung schlaflose Nächte bereitet, dann ist es der Verfall der Demokratie in den USA. Die sehe ich in einer seit dem Bürgerkrieg nicht mehr dagewesenen Gefahr“, sagte Kleber

» Weiterlesen

Fake News“ hat Tradition

 Lügen und Manipulation ist ein Geschichtsthema Das Deutsche Zeitungsmuseum Wadgassen (Saarland) veranstaltete vor einiger Zeit der Geschichte der Falschinformation im medialen Nachrichtenwesen unter dem Titel „Making News – Breaking News – Faking News“ eine ganze Ausstellung. Sie führte die Besucher durch 600 Jahre Mediengeschichte. Die LÜGE baumelte dort von der Decke als Sprechblasen  auf Karton gedruckt und zeigte die vielen

» Weiterlesen

Günstiges Zeitfenster

    Friedenswille und Diplomatie – Maß aller Dinge An einem warmen 24. Juni vor zwanzig Jahren, also am 24. Juni 2002, steht „etwas abseits auf dem Platz vor dem Winterpalais (in St.Petersburg) ein weißer Lastwagen … hinter seinem verplombten Ladeluken liegt …ein Schatz, zerbrechlich und sicher verstaut. 111 Glasscheiben, bunt und in Blei gefasst, alle verpackt in Fichtenholzkisten, gebettet in

» Weiterlesen

Geheimwaffe „Lippenstift“

Warum mögen auch Männer geschminkte Lippen Grundsätzliches: Erstens: Wer Lippenstift benutzt, der muss sich im klaren darüber sein, dass er Laufe des Lebens auch eine ganze Menge davon isst – mehr als ein Säugling wiegt. Ganze vier Kilo der Farbe verspeist eine lippenstiftabhängige Frau davon. Zweitens: Es gab Zeiten, da galten rote Lippen als leicht anrüchig. In manchen Berufen ist

» Weiterlesen

USA first

     Warum gilt dieses Prinzip nicht auch für Deutschland ? Die meisten EU-Staaten machen der Bundesrepublik zum Vorwurf, sie habe mit den Erdgasleitungen Nord-Stream I und II vor allem die eigenen wirtschaftlichen Interessen im Blick gehabt. Niemand käme auf die Idee, ein gleiches Handeln den Vereinigten Staaten streitig zu machen. Am Beispiel PCK Schwedt kann man Segen und Fluch von

» Weiterlesen
1 2 3 4 5 224