Weihnachtsbeleuchtung

Die Arbeitsgemeinschaft City e. V. informiert: Die Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm wird am 27. November 2019 um 17.30 Uhr auf dem Joachimsthaler Platz / Ecke Kurfürstendamm gestartet. Zur Eröffnung werden Grußworte sprechen: Klaus-Jürgen Meier, Vorstandsvorsitzender AG City Ramona Popp, Bürgermeisterin und Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister von Charlottenburg-Wilmersdorf Christoph Gröner, Vorstandsvorsitzender der CG Gruppe AG und Patrick

» Weiterlesen

Mietspiegel unrealistisch

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien-u nd Wohnungsuntenehmen e. V. äußerte sich im Vorfeld der Anhörung zum Mietspielrecht am 13. November 2019: „Die geplante Verlängerung des Betrachtungszeitraums lässt ein unrealistisches Bild vom Mietmarkt entstehen. So wird der Mietspiegel zum politischen Wunschbild, das nichts mehr mit der Reallität des Wohnungsmarktes zu tun hat. Einen Kosmetikspiegel, der die schlechte Wohnungsbaupolitik von Bund, Ländern

» Weiterlesen

Anhörung im Bundestag

„Die Städtebauförderung ist ein unersetzliches Instrument für die Wohnquartiere in Deutschland. Sie gibt Impulse für die städtebauliche Entwicklung und ist gleichzeitig ein Investitionsmotor sowohl in urbanen als auch in schrumpfenden Gebieten „, erklärte Dr. Christian Lieberknecht, Geschäftsführer des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, anlässlich der Anhörung am 13. November 2019 zur Städtebauförderung im Bauausschuss des Deutschen Bundestages. Das große Ziel in

» Weiterlesen

Die Reform des Mietspiegels

Der Präsident des Spitzenverbandes der Wohunungswirtschaft GdW, Axel Gedaschko, erklärte zur Anhörung am 13. November 2019 zur Mietspiegelreform im Rechtsausschuss des Deutschen Bundestages: „Wir brauchen mehr Rechtssicherheit und Transparenz beim Mietspiegel. Mietspiegel sind ein wichtiges Instrument zur Abbildung der Situation auf dem Wohnungsmarkt. Sie bestimmen die ortsübliche Vergleichsmiete und schaffen Rechtsfrieden. Sie können und dürfen jedoch kein politisches Instrument zur

» Weiterlesen

Ungarische Weinlese in Berlin

Bereits zum 9. Mal präsentierte die ungarische Botschaft Weine, Palinkas und Lebensmittel für ein interessiertes Publikum in Berlin. Mit der alten Arminiusmarkthalle wurde als Treffort zugleich ein historisch passendes Umfeld gefunden. Insgesamt 20 Aussteller und Weingüter von verschiedenen Regionen Ungarns offerierten ihre Weine und Produkte, darunter aus den bekannten Weingebieten Tokaj, Nordungarn, Balaton oder Pannon. Auftakt der ungarischen Schlemmerstunden war

» Weiterlesen

Neuer Ausstellungsbereich für Luxusanbieter

Die weit über die Grenzen Deutschlands bekannte InternationaleTourismusbörse (ITB) findet vom 4. bis 8. März 2020 in Berlin statt. Laut einer aktuellen Studie von Statista machen Luxusreisen heute 14 Prozent des weltweiten Tourismus-Umsatzes aus. In diesem Jahr beläuft sich dieser auf rund 750 Milliarden Euro. Mit dem neuen HOME OF LUXURY by ITB im Marshall-Haus der Messe Berlin, bietet die

» Weiterlesen

Schlüssel für Staatsbibliothek übergeben

Nach der Generalsanierung der Staatsbibliothek zu Berlin, Unter den Linden, übrigens seit dem Jahr 2005, wurde jetzt der Schlüssel übergeben von Petra Wesseler,Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung an Barbara Schneider-Kempf,Generaldirektorin der Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Wie inzwischen üblich, dauern Projekte bei öffentlichen Auftraggebern heutzutage wesentlich länger als geplant. Immerhin wurde das Haus bei laufendem Bibliotheksbetrieb umfassend

» Weiterlesen
1 2 3 122