Gipfelsturm per Thüringer Bergbahn

Im Süden Thüringens, in der Nähe von Bad Blankenburg, fahren die Thüringer Bergbahn und die Schwarzatalbahn. Obstfelderschmiede, auf halber Strecke zwischen Rottenbach und Katzhütte, ist die Talstation der Thüringer Bergbahn. Hier beginnt bzw. endet eine DB-Fahrt der besonderen Art. In den historischen Spezialwagen fährt man fast in Zeitlupe, mit  wunderbarem Blick in die Kulisse der Thüringer Landschaft bei einem Höhenunterschied

» Weiterlesen

2. Etappe von Sachsenbrunn nach Sonneberg  

Ein Ferngespräch mit dem Hüter des Murmelmuseums in Sachsenbrunn hatte bereits erste Probleme mit den aktuellen Projekten unabhängig von Corona angedeutet. Umso erfreuter waren wir, Museumsleiter Axel Trümper optimistisch zu begegnen. Seit 1995 hat der Berliner, studierter Bildhauer, Restaurator und Kunstmaler, die alte marode Wassermühle an der Werra restauriert und ihr nachhaltiges Leben eingehaucht. Das neue Motto für die ehemalige

» Weiterlesen

Spielzeugstraße in 3 Etappen   

Puppen, Teddybären, Baukästen, Modellbahnen, Panoramen, Plastikfiguren, Murmeln, Miniaturraritäten – eine Reise zu den Orten entlang der Deutschen Spielzeugstraße führt zugleich zu den Träumen der eigenen Kindheit. Rund 300 km verläuft die Traditionsroute des Spielzeugs von Erfurt bis Nürnberg zu Museen, Schauräumen und Erlebnisparks.    Etappe von Neuhaus über Lauscha bis Steinach     Ganz bewusst haben wir für unsere Kurzreise die interessantesten Stationen

» Weiterlesen

Vorpommersche Dorfstraße Teil: 2

Über die typischen Vorpommern-Dörfer Penzlin und Menzlin geht es nach Ziethen mit der beeindruckenden Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert und dem Gutshaus im klassizistischem Stil. An der Grenze zur Peeneniederung wurde hier in den 90er Jahren mit der Regenerierung der Moorlandschaft begonnen. Schließlich unser Zielpunkt Anklam, die Otto Lilienthal-Stadt und zugleich Stadt der Hanse. Die erste urkundliche Erwähnung Anklams stammt

» Weiterlesen

Vorpommersche Dorfstraße Teil: 1

 Dies ist eine Empfehlung für an Historie interessierte Reisende, für Touristen mit Blick auf die Zukunft und Leute, die einen ruhigen Natur-Urlaub lieben. Die Vorpommersche Dorfstraße ist eine Ferienstraße in Mecklenburg-Vorpommern, die vollständig im östlichen Landesteil verläuft. Die Route ist dabei in Form eines geschlossenen Rundkurses angelegt. Sie verläuft im Peenetal mit den beiden Städten Gützkow und Jarmen an ihrem

» Weiterlesen

Kleine Spreewaldmomente für Familien

Start des neuen Familienblogs im Spreewald  Raddusch, 01.06.2021. Seit Beginn des Jahres 2021 fokussiert sich das Marketing des Tourismusverbandes Spreewald neben der Zielgruppe LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability) auch auf Familien mit gleichen Werten und Interessen. In dem neuen Familienblog „Kleine Spreewald Momente“, der ab dem 1.6.2021 auf www.spreewald.de/blog zu finden ist, können Kinder, Jugendliche sowie Eltern und Großeltern

» Weiterlesen

Rolande in Sachsen-Anhalt

  Roland-Standbilder wurden im Mittelalter als Zeichen bürgerlicher Freiheit in vielen Städten aufgestellt. Die Roland-Figur galt als Sinnbild der Eigenständigkeit einer Stadt mit Marktrecht und eigener Gerichtsbarkeit und damit der Freiheit. Die Figur des Roland hatte im Mittelalter den Status eines Volkshelden. Der Ruhm geht zurück auf das Schicksal Hruotlands, der unter König Karl dem Großen Graf der bretonischen Mark

» Weiterlesen
1 2 3 15