Online eingekauft in Polen

Im Nachbarland gelten ähnliche Reklamationsrechte wie in Deutschland Brandenburger:innen kaufen gerne Möbel bei polnischen Firmen, im Lockdown vor allem in Online-Shops. Ist das Sofa kaputt, haben Verbraucher:innen ähnliche Rechte wie in Deutschland, teilweise ist deren Durchsetzung noch leichter. Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) gibt Tipps für eine möglichst schnelle Reklamation. Wichtig ist es, zwischen gesetzlichem Gewährleistungsrecht und freiwilliger Garantie zu unterscheiden.

» Weiterlesen

Mit der Bahn sprechen: Ab April einfacher und günstiger

Bahn macht telefonischen Service noch kundinnenfreundlicher • Alle Auskünfte ab April zum Ortstarif • Millionen Bahnkund:innen profitieren von einfacherem Zugang zu den meistgenutzten Services und geringeren Anrufkosten  (Berlin, 21. März 2021) Die Deutsche Bahn (DB) stellt ihre Service-Hotlines auf Festnetz-Rufnummern um. Ab dem 1. April, 00:00 Uhr, erteilt die DB ihren Kund:innen sämtliche telefonische Auskünfte zum Ortstarif – von der

» Weiterlesen

Können wir uns Verzagtheit leisten ?

Mut, Zivilcourage und Risiko sind jetzt überall gefragt Die Carona-Krise hat unser aller Leben mächtig durcheinander gewirbelt Die Maßstäbe haben sich verschoben. Neue Denkansätzc müssen gesucht werden, um altbekannte Aufgaben zu bewältigen. Das Krisenmanagement im Umgang mit der Pandemie, z.B. die Suche nach einer erfolgreichen Impfstrategie ist eine Sache, die nicht nur wir, sondern alle Länder der Welt erlernen müssen.

» Weiterlesen

Unser Spargel steckt im Zwiespalt

Die Spargelbauern schauen sorgenvoll nach Osteuropa Im Land Brandenburg ist ein Zuwachs für das Edelgcmüse um sieben Prozent zu verzeichnen, während die anderen Gemüseanbauflächen insgesamt von rund 6.500 Hektar um etwa 1.500 Hektar gesunken sind. Das teilte das Landesamt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. Der Verband der ostdeutschen Spargel- und Beerenobstbauem (Vosba rechnet angesichts der aktuellen Wetterlage Anfang April mit dem

» Weiterlesen

Verbraucherzentrale warnt vor Wertverlust bei Insolvenzen

Eine gute Gelegenheit, um Gutscheine einzulösen Zu Weihnachten und während des Lockdowns waren sie beliebter denn je: Geschenkgutscheine. Mit der Wiederöffnung von Geschäften unter Corona-Bedingungen können diese jetzt wieder eingelöst werden. Kommt es aber zu Insolvenzen, dann sind die Gutscheine betroffener Unternehmen (fast) nichts mehr wert. Uta S. war stinksauer: „Meine Enkelkinder haben nichts für ihre Gutscheine im Wert von

» Weiterlesen

380 Millionen Euro vom Bund für Ausbau der Bahnstrecke Angermünde–Stettin

 Finanzierung steht • Baubeginn noch in diesem Jahr • Modernisierung von fünf Stationen  Die Metropolen Berlin und Stettin rücken künftig noch enger zusammen: Bund und Deutsche Bahn (DB) unterzeichneten heute die Finanzierungsvereinbarung für den Ausbau der Bahnstrecke zwischen Angermünde und Stettin. Der Bund stellt dafür rund 380 Millionen Euro zur Verfügung. Zusätzlich beteiligen sich die Länder Berlin und Brandenburg mit

» Weiterlesen

Jetzt kommt Sputnik

In der vergangenen Woche hat die Europäische Arzneimittel-Agentur EMA den Beginn des Zulassungsverfahrens für das Verimpfen des russischen Vakzins Sputnik V vermeldet. Daraufhin äußerte sich u.a. der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission in Deutschland, Thomas Mertens, positiv: „Das ist ein guter Impfstoff, der vermutlich auch irgendwann in der EU zugelassen wird. Die russischen Forscher sind sehr erfahren mit Impfungen. Sputnik V

» Weiterlesen
1 2 3 4 201