Der Alexanderplatz in Berlin

Einer der grössten Plätze in Berlin ist der Alexanderplatz in der Mitte der Stadt. Seine Geschichte spiegelt die wechselvollen Epochen Berlins wider. 1681 wurde der Viehhandel in Berlin verboten und der grosse Platz vor dem Georgentor wurde zum Viehmarkt. Der „Ochsenplatz“ wurde etwa hundert Jahre später zur Hälfte als Paradeplatz benutzt. 1805 besuchte der russische Zar Alexander I. den preussischen

» Weiterlesen

Das Licht

Unsere Autorin Edelgard Richter berichtet für MEDIENINFO-BERLIN aktuell aus der Bundeshauptstadt Berlin Am ersten Tag der Schöpfung sprach Gott: „Es werde Licht! Und es ward Licht! Danach nannte er das Licht „Tag“ und die Finsternis „Nacht“. So steht es in der Bibel. Schon immer fürchteten sich die Menschen vor der Dunkelheit, denn sie glaubten an böse Geister und hatten Angst

» Weiterlesen

Mit dem Schiff nach Potsdam

Eine Schiffsfahrt über die Havel mit ihren zahlreichen Seen im Westen von Berlin bietet Erholung pur. Die „Havelstern“ von der Stern und Kreis Schiffahrt, bietet einschliesslich Sonnendeck 500 Personen Platz Berlin liegt an der Spree, deshalb wird es auch Spree-Athen genannt. Eine Schiffsfahrt über die Havel mit ihren zahlreichen Seen im Westen von Berlin bietet Erholung pur. Die „Havelstern“ von

» Weiterlesen

Bienen in Berlin

Unsere Autorin Edelgard Richter berichtet für MEDIENINFO-BERLIN aktuell aus der Bundeshauptstadt Berlin Nein, damit sind keine jungen Mädchen gemeint, sondern die fliegenden Insekten, die uns den Honig liefern. In der Bundeshauptstadt Berlin summt es. Berlin ist eine sehr grüne Stadt. Es gibt viele Parks und die Straßen sind mit Bäumen gesäumt. Linden machen 35 Prozent aller Alleebäume aus, danach folgen

» Weiterlesen

Russische Kolonie Alexandra

Unserer Ausflugtipp führt uns in die Russische Kolonie Alexandrowka. Die Russische Kolonie Alexandrowka liegt im Norden der Stadt Potsdam und besteht aus 13 Holzhäusern, die in den Jahren 1826 bis 1827 auf Wunsch des Königs, Friedrich Wilhelm III, errichtet wurden.„Hinzu kommt noch das königliche Landhaus (Haus Nummer 14) und eine russische Kirche: Alexander Newski Gedächstniskirche auf dem Kapellenberg.“ Die Russische

» Weiterlesen

Ausflug zur Pfaueninsel

Möchten Sie einen entspannten, mit der Natur verbundenen Spaziergang, in aller Ruhe unternehmen, macht Ihnen MEDIENINFO-BERLIN folgenden Vorschlag. Wie wäre es mit einem Ausflug zur Pfaueninsel. Im Südwesten Berlins liegt die Pfaueninsel. Hierbei handelt es sich um einen 67 Hektar großen Landschaftspark, der zur Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten Berlin – Brandenburg gehört. Seit 1990 gehört er gemeinsam mit den

» Weiterlesen
1 2