Wölfe in der Landesvertretung

 In der Landesvertretung Brandenburg in Berlin wurde die Ausstellung „Die Wölfe sind zurück“ des Künstlers Rainer Opolka aufgebaut. Bis zum 19. Februar 2017 werden acht der jeweils über zwei Meter großen bronzenen bzw. eisernen Wölfe des Brandenburger Künstlers präsentiert. Die Kunstausstellung zeigt in den unterschiedlichen Wolfsfiguren die bedrohliche Fratze von Fremdenfeindlichkeit, Hass und Gewalt. Rainer Opolka erklärte: „Letztlich soll die

» Weiterlesen

Das Skimuseum in Hinterzarten

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler wie Georg Thoma als Olympiasieger der Nordischen Kombination und Christi Cranz als alpine Läuferin sind ebenso vertreten wie die Herstellung von Ski und Gerät und andere Abteilungen – bunte Accessoires der Skimode, Skifilme, Vitrinen voller Medaillen, Pokale und Startnummern, kurz: vom alten Holzski zum Snowboard eine spannende Entwicklung des Wintersports. Winterlandschaften, gemalt um 1900, bereichern den

» Weiterlesen

Museum für Kommunikation Berlin

      Kontakt: Museum für Kommunikation Berlin Telefon: +49 (0) 30 202 94 202 , Telefax: +49 (0) 30 202 94 111 Verkehrsverbindungen U-Bahn U 2 Mohrenstraße, U 6 Stadtmitte Bus M48, 200, 347 Programmübersicht: www.museumsstiftung.de e-mail: j.stolz@mspt.de

» Weiterlesen

Friedensfahrt – Museum

Radsportmuseum Course de la Paix in Kleinmühlingen Friedensfahrt-Geschichte unter einem Dach Berlin-Prag-Warschau: durch diese drei Länder rollte von 1948 bis 2006 über 2000 km die Internationale Friedensfahrt – das größte Amateurradrennen der Welt. Als die letzte Stoppuhr beim letzten Ziel für den Sieger Giampaolo Cheula aus Italien stehenblieb, meinte Horst Schäfer: „Das kann es noch nicht gewesen sein.“ Heute ist

» Weiterlesen

Ausstellung im Tränenpalast – Alltag der deutschen Teilung

AUSREISE GrenzErfahrungen Die Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland bietet in Berlin Ausstellungen an zwei Orten an: Das Museum in der Kulturbrauerei zeigt die Dauerausstellung „Alltag in der DDR“. Die Dauerausstellung „GrenzErfahrungen. Alltag der deutschen Teilung“ veranschaulicht am historischen Ort des Tränenpalasts am Bahnhof Friedrichstraße die Auswirkungen der deutschen Teilung auf das Alltagsleben der Menschen. Heute möchte Ihnen das

» Weiterlesen

Museum in der Kulturbrauerei – Alltag der DDR näher gebracht

Das Team vom MEDIENINFO-BERLIN hat heute einen besonderen Ausflugstipp für Sie parat. Wer sich für die Geschichte des Alltags in der DDR interessiert, hat dazu die Gelegenheit im Museum in der Kulturbrauerei dieses Thema in Augenschein zu nehmen. Dort wird Ihnen in einer sehr informativen und interessanten Ausstellung, der Alltag der DDR näher gebracht. Auf einer Fläche von 600 qm,

» Weiterlesen

Alltag in der DDR – DDR Museum

Geschichte lebendig, interaktiv, wissenschaftlich fundiert und spielerisch vermittelt das DDR Museum in Berlin. Die gut besuchte Dauerausstellung zeigt den Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen, das Leben im Sozialismus. Der Trabi riecht noch original nach Osten: Platznehmen, Zündschlüssel drehen, Blick geradeaus, Fuß auf das Gaspedal und los geht’s. Es gibt noch viel mehr im DDR Museum zu entdecken: Fernsehen im

» Weiterlesen
1 13 14 15 16